Die 17 Bühnen des 13. Musikfestes 2017

Die Veranstaltungsorte für Konzerte beim Musikfest variieren von Jahr zu Jahr etwas. Allerdings gibt es "feste Größen" - bekannte, beliebte Bühnen, die in jedem Jahr Musik bieten. Hier finden Sie Informationen zu den Bühnen in diesem Jahr:

 

 

Bühne 1: Kita "Löwenzahn", Lindenstraße 5 

  • WAS: "Musik und Tanz im Löwenzahn" Musik zum Zuhören und Mitmachen mit den Kita-Kindern, Dudel-Lumpi, Gitarrenschule "Lachmund" sowie Tag der offenen Tür
  • WANN: 10:00 - 13:00 Uhr 


 

Bühne 2: Kita "Am Storchenturm", Dorfstraße 40

  • WAS: "Musik aus aller Welt" präsentiert von Kindern aus den Kitas "Am Storchenturm", "Pfiffikus" und "Unterm Regenbogen"; offener Hort, Spiele und Angebote 
  • WANN: 10:00 - 14:00 Uhr 


 

Bühne 3: KultOurkate, Dorfaue 5

  • WAS: "Musikschule außer Haus" - Musikinstrumente anfassen und ausprobieren - für Klein und Groß  
  • WANN: 10:00 - 12:00 Uhr 


Bühne 4: Manufaktur "von Blythen", Brandenburgische Straße 65

 

Lassen Sie sich im Blütengarten der Manufaktur mit einem Blüten-Aperitif in der Hand von wundervoller Musik verwöhnen. Das Manufaktur-Geschäft ist zum Musikfest geöffnet und bietet Blüten-Spezialitäten zum Probieren an.

  • WAS: "singend, klingend durch den Blütengarten"         zur Eröffnung des 13. Musikfestes
  • WANN: 11:00 - 13:00 Uhr
  • WAS: "Wie gut, dass es die Sonne gibt" der Schöneicher Kinderchor singt Frühlingslieder sowie alte und neue Kinderlieder
  • WANN: 11:00 - 11:30 Uhr
  • WAS: "Frühling und Kobolde" es musizieren Anne-Katrin Seidel (Violine), Hans Peter Kirchberg (Klavier) und Johannes Zapotoczky (Cello)
  • WANN: 11:45 - 12:15 Uhr
  • WAS: "Klassik trifft Jazz" unterhaltsame und virtuose Musik mit Tanja-Maria Hirschmüller (Flöte, Klarinette und Saxophon) und Boris Hirschmüller (Klavier)
  • WANN: 12:30 - 13:00 Uhr


 

Bühne 5: Kita "Pusteblume", Karl-Marx-Straße 2-4

 

  • WAS: "Fröhlich durch das Jahr" Kita-Kinder singen und tanzen Lieder aus ihrem Alltag, das Gitarrenstudio Lachmund führt mit einigen Pusteblumenkindern erste Stücke an der Gitarre auf
  • WANN: 11:00 - 13:00 Uhr


Bühne 6: Streuobstwiese, Heinz-Oberfeld-Straße

 

Die Streuobstwiese am Kleinen-Spreewald-Park ist ideal für junge Familien mit Kindern. Zu den Musikfesten werden eine kleine Bühne sowie Bierzelt-Garnituren aufgestellt und vom Naturschutzaktiv werden erfrischende Getränke und belegte Brote angeboten. Sie befinden sich in der Natur und doch nicht weit von öffentlichen Verkehrsmitteln oder einem Restaurant entfernt, denn in der Nähe finden Sie das Hotel „Alte Mühle“ mit Restaurantbetrieb.

  • WAS: "Der Nachwuchs lässt bitten V 2.0" barocke sowie jazzige und poppige Melodien lassen Nachwuchstalente der Bläserschule Köpenick erklingen
  • WANN: 13:00 - 13:45 Uhr
  • WAS: "Canadian Folk / Bluegrass" Pelikan Rex: Kanadier lan Little (Gesang & Ukulele) spielt eigene Songsaus seiner Heimat und wird von Sliddegitarrist Jan "Ulf" Haasler (Dobro, Resonatorgitarre/turish Oud) begleitet
  • WANN: 14:00 - 15:30 Uhr
  • WAS: "Colour Of Life" Kevin Farrell spielt Gitarre und singt eigene Kompositionen: LebensErfahrungen
  • WANN: 15:45 - 16:30 Uhr


Bühne 7: Ehemalige Schloßkirche, Dorfstraße 38

 

Die Kirche ist schon im Mittelalter aus Feldsteinen erbaut und danach immer wieder umgebaut und restauriert worden. Sie ist heute das Standesamt der Gemeinde Schöneiche und wird als Konzertraum genutzt. Ein hochwertiger Konzertflügel von Steinway und eine hervorragende Akustik sowie die dazu passende Innenausstattung sind die besten Voraussetzungen für ein unvergessliches Erlebnis für 120 Gäste.

  • WAS: "Musizieren, weil´s Spaß macht!"  von Klezmer bis internationale Folklore; von leichter Klassik und Jazz bis Filmmusik mit dem KiezOrchester Wendenschloss
  • WANN: 13:00 - 13:45 Uhr
  • WAS: "Orchesterstücke von Klassik bis Modern" präsentiert vom Jugendorchester der Musikschule OS J. Schlegel
  • WANN: 14:15 - 15:00 Uhr
  • WAS: "Romantische Träumerei" mit Klavier und Flöte, das Duo Rapido (Lilly und Nele Schnell) spielt
  • WANN: 15:30 - 15:45 Uhr
  • WAS: "Primavera" Klavierstücke von Chopin und Eigenkompositionen gespielt von Leonardo Meitz
  • WANN: 16:00 Uhr - 16:30 Uhr 
  • WAS: "Zwischen Swing, Pop & Co." Lieder verschiedener musikalischer Genres mit Klavierbegleitung dargeboten vom Hofküchenchor Friedrichshagen
  • WANN: 16:45 - 17:15 Uhr
  • WAS: "Musik aus Film und Musical" Der Kammerchor Canzone mit Werken u.a. aus "Die Kinder der Monsieur Mathieu"
  • WANN: 17:30 - 18:00 Uhr
  • WAS: "Klavierwerke aus dem klassischen Repertoire" Birgitta Wollenweber präsentiert: Junge Pianisten der Hochschule für Musik Hannes Eisler
  • WANN: 18:15 - 19:30 Uhr


Bühne 8: Heimathaus, Dorfaue 8



Bühne 9: Waschhalle der Schöneicher - Rüdersdorfer Straßenbahn, Dorfstraße 15

 

Die Waschhalle der Straßenbahn hat sich bereits vor einigen Jahren als origineller Veranstaltungsort durchgesetzt. In der großen, gut von Tageslicht erleuchteten Halle finden Sie wegen der guten Akustik und dem ausreichenden Platz für Publikum und Bühne optimale Bedingungen für ein Konzert.

 

  • WAS: "Dont worry be happy" die Woltersdorfer Chorgemeinschaft mit einer lebhaften Mischung tarditioneller Chormusik und jazziger Arrangements 
  • WANN: 14:30 - 15:00 Uhr
  • WAS: "Due Gitarre" Ensemblestücke und aktuelle Songs dargeboten vom Gitarrenstudio Lachmund
  • WANN: 15:15 - 15:45 Uhr
  • WAS:  "Frühlingskonzert" dt. Volkslieder und internationale Folklore auch zum Mitsingen mit dem gemischten Chor Königs Wusterhausen  
  • WANN: 16:45 - 17:30 Uhr   


Bühne 10: Atrium im Rathaus, Dorfaue 1

  • WAS: „Rathausmusik: Generationen singen gemeinsam“ Die Chöre Jazz`n Oldies und die Singegruppe "alte Schule" Müggelheim laden zum Zuhören und Mitsingen ein
  • WANN: 14:00 - 15:00 Uhr
  • WAS: "Because - ein Streifzug durch die Musik der Beatles" mit dem Berliner Beatles-Chor "Come Together"
  • WANN: 15:30 - 16:00 Uhr


Bühne 11: Garten "Villa Kunterbunt", Stockholmer Str. 14

  • WAS: "Immer unterwegs" die Singer-Songwriterin Maria Jacobi (Gitarre und Gesang) präsentiert Lieder, die das Leben schreibt
  • WANN: 14:00 - 14:30 Uhr
  • WAS: "Femal Duo" We Take The Biscuit spielen feinsten Indie / Folk; multiinstrumental und mit harmonischem Satzgesang erobern die 2 Musikerinnen die Herzen der Fans
  • WANN: 15:00 - 15:30 Uhr
  • WAS: "Maschineller: wie man den perfekten Sound bewusst vermeidet" Thomas Burghardt und Kolja Nixdorf spielen u.a. Drums, Percussion, Trompete und Minimoog
  • WANN: 16:00 - 16:30 Uhr
  • WAS: "von der Arbeit und wie man sie vermeidet" Claudius Hegemeister erzählt mit musikalischem Beistand
  • WANN: 17:00 - 17:30 Uhr

 



Bühne 12: Theresienheim, Goethestraße 11 - 13

  • WAS: "Musik aus 4 Jahrhunderten" das Blockflötenquintett der ev. Kirchengemeinde präsentiert weltlicheMusik und 2 Choräle von Bach
  • WANN: 14:00 - 14:20 Uhr
  • WAS: "Mit Blech durch die Zeit" mit dem Posaunenchor der Berliner Stadtmission
  • WANN: 14:30 - 15:15 Uhr
  • WAS: "Unterhaltungspianist" Jürgen Redecker spielt Oldies, Boogie Woogie, Balladen, Jazz und mehr
  • WANN: 15:30 - 16:30 Uhr


Bühne 13: Eisdiele "Süße Sünde", Am Goethepark 17a

  • WAS: "Straßenmusik - Gitarre und Gesang" Musik aus eigener und fremder Feder, liebevoll interpretiert von Hendrik Zühlke
  • WANN: 15:00 - 16:00 Uhr
  • WAS: "manukai trifft den Gitrarrenkaiser - acousic pop & jazz" Eigenkompositionen und Arrangements von Rio Reiser, Selig und Tempeau mit Manuela Kaiser (Gesang / Klavier) & Markus Kaiser (Gitarre / Gesang)
  • WANN: 16:30 - 17:30 Uhr
  • Im Wartehaus Goethepark erwartet Sie eine Rückschau auf Momente vergangener Musikfeste


Bühne 14: Dorfkirche, Dorfaue 21

 

Die evangelische Kirche finden Sie im denkmalgeschützten Dorfanger. Im 15./16. Jahrhundert aus Feldsteinen erbaut, zeigt sie uns die Spuren unserer Vorfahren innen wie außen noch heute. Die Dorfkirche bietet eine ganz besondere Atmosphäre und Platz für 130 Gäste.

  • WAS: "Wohl auf in Gottes schöne Welt" der ökumenische Chor singt geistliche Volkslieder; Leitung und Orgelsolo: Lothar Graap
  • WANN: 15:00 - 15:30 Uhr
  • WAS:"Festliches Konzert vom Barock bis zur Gegenwart" die 5 Blechbläser von Holy-Brass bringen Werke von Bach, Vivaldi, Telemann u.a. zu Gehör
  • WANN: 16:00 - 17:00 Uhr
  • WAS: "GITARRENRECITAL" Klassische Gitarre Solo - Reto Weiche spielt Werke von Barock bis Moderne
  • WANN: 17:30 - 18:15 Uhr


Bühne 15: Kulturgießerei, An der Reihe 5

 

Die Kulturgießerei, direkt am Ortseingang gelegen, ist ein ehemaliges Fabrikgebäude und wird seit 1994 von der Kunst- und Kulturinitiative Schöneiche e.V. als vielseitiges Veranstaltungshaus genutzt. Der Saal mit sehr guter Akustik bietet multifunktionale 

Nutzungsmöglichkeiten. Lichttechnik, Bühne, 110 Stühle und Sitztreppen stehen flexibel für Konzerte zur Verfügung, je nach Interesse mit oder ohne Tanzfläche. Weiterhin gibt es ein Foyer, Café mit Bar und den grünen Gartenbereich mit Terrasse. Insgesamt ein tolles Ambiente für Veranstaltungen!

  • WAS: "+-0 Trio - LIVE" 3 junge Musiker (L.Haagen, Klavier / E.Buchholtz, Kontrabass / T.Gerwien, Schlagzeug) verbinden Jazz mit Rock, Latin, Groove, freier Improvisation
  • WANN: 16:30 - 17:15 Uhr
  • WAS: "Soulmade" Anna-Meier-Projekt: akustisches Quartett mit charismatischer Soulstimme
  • WANN: 17:45 - 18:30 Uhr
  • WAS: "JugendRockNacht in der Kulturgießerei" 
  • WANN: 20:00 - 1:00 Uhr
  • WAS: "On Air" The Fellows, Band der Musikschule "Hugo Distler" spielen Rock und Pop Cover
  • WANN: 20:00 - 21:30 Uhr
  • WAS: "Rockmusik selbstgemacht" bleeding vintage (mehrfache Preisträger) rocken mit eigenen Songs den Saal
  • WANN: 22:00 - 22:30 Uhr
  • WAS: "B6BBO - die endgültige, ultimative Powerpolka-Erfahrung" handgemachte Tanzmusik zwischen Balkan und Pop mit strammen Offbeats und eindeutigen Texten: schließlich geht es um "Tanzen, Feiern und Mett"
  • WANN: 23:00 - 0:30 Uhr


Bühne 16: Grätzhof, Dorfaue 34

 

  • WAS: "Lieder aus aller Welt" die Gruppe KunterBUND spielt ein buntes Programm
  • WANN: 15:30 - 16:30 Uhr
  • WAS: "Blues, Funk, Soul" The Flangers lassen mit Bläsern, Rhythmusgruppe und Sängern gute alte Soulmusik auferstehen
  • WANN: 17:30 - 18:30 Uhr


Bühne 17: Im Schloßpark, Ab der Buchenallee

 

Die von Bäumen gesäumte Wiese im Schlosspark ist ein bevorzugter Aufenthaltsort junger Leute und Familien mit Kindern. Dort, wo damals eine feste Parkbühne stand, bietet nun das grüne Gras den Boden für Klänge, die sich in der Natur wohlfühlen. Lassen Sie sich von der Atmosphäre anstecken.

  • WAS: "Arabic meets Drums and Soul" das Hoforchester Oranienburg spielt Weltmusik (Percussion, Samba, Afrika, Klezmer, Soul, ...)
  • WANN: 15:30 - 16:30 Uhr
  • WAS: "Neu gemischt und alt bewährt" Reisen durch die Musikstücke der Zeit; mehr als "nur" Blues mit der Keller Bluesband
  • WANN:17:00 - 18:00 Uhr
  • WAS: "1. Album: Season 1" Popmusik für Jedermann mit 3Seasons
  • WANN: 18:30 - 19:30 Uhr
  • WAS: "Mach mal AUS .... bitte!" der Langschlenderer (Multiinstrumentalist und Looper) lädt zum Abschalten ein
  • WANN: 20:00 - 22:00 Uhr

 

 

 

 

Änderungen vorbehalten.