Die 16 Bühnen des 14. Musikfestes 2018

Die Veranstaltungsorte für Konzerte beim Musikfest variieren von Jahr zu Jahr etwas. Allerdings gibt es "feste Größen" - bekannte, beliebte Bühnen, die in jedem Jahr Musik bieten. Hier finden Sie Informationen zu den Bühnen in diesem Jahr:

 


 

Bühne 1: Kita "Löwenzahn", Lindenstraße 5 

  • WAS: "Eine musikalische Reise durch das Märchenland" und Eröffnung des 14. Musikfestes "Schöneiche singt und musiziert" mit Saxophonimpressionen, Musik zum Zuhören und Mitmachen mit den Kita-Kindern, Kindermusiktheater "NineMond" und Gitarrenschule "Lachmund"
  • WANN: 10:00 - 13:00 Uhr 


 

Bühne 2: Kita "Am Storchenturm", Dorfstraße 40

  • WAS: "Musik zur jeder Jahreszeit" Kinder aus den Kitas "Am Storchenturm", "Pfiffikus" und "Unterm Regenbogen" gestalten ein buntes Bühnenprogramm, Spiele und Angebote für Groß und Klein
  • WANN: 10:00 - 14:00 Uhr 


 

Bühne 3: KultOurkate, Dorfaue 5

  • WAS: "Musikschule außer Haus: Gitarre und mehr" Der Gitarrenlehrer der Musikschule OS Kien Chu Duc lädt zum Zuhören und Ausprobieren von Zupfinstrumenten ein
  • WANN: 10:00 - 12:00 Uhr 


 

Bühne 4: Wartehaus, Haltestelle am Goethepark

 

  • WAS: "Reasonandance" Klang-Raum-Installation von Dorian Walter; Live-Aufführungen
  • WANN: 11:00, 14:00 und 17:45 Uhr


Bühne 5: Heimathaus, Dorfaue 8

  • WAS: "Aus aller Welt" mehrstimmige, fröhliche, rhythmische Lieder mit dem Ensemble "KunterBUND"
  • WANN: 12:00 - 12:45 Uhr
  • WAS: "Komm lieber Mai" ein breit gefächertes Programm vom Volkslied bis zum Schlager mit "Audite" -Chor der Schöneicher Heimatfreunde
  • WANN: 13:00 - 13:30 Uhr
  • WAS: "Polka, Walzer, Marsch und anderes" die Bergkapelle Rüdersdorf spielt ein buntes Programm
  • WANN: 14:00 - 15:00 Uhr
  • WAS: "Hendrik singt und musiziert" vielseitig wie das Leben sind die Lieder von Hendrik (Gesang und Gitarre)
  • WANN: 15:15 - 16:00 Uhr
  • WAS: "Gestern, heute, morgen" der eigene Rock/Pop von Pearls of Trinity erweckt Erinnerungen, vermittelt ein gutes Gefühl für den Alltag und inspiriert mit eingängigen emotionalen Songs
  • WANN: 16:30 - 17:30 Uhr


Foto: Wolfgang Gehrmann
Foto: Wolfgang Gehrmann

Bühne 6 : Waschhalle der Schöneicher - Rüdersdorfer Straßenbahn, Dorfstraße 15

 

Die Waschhalle der Straßenbahn hat sich bereits vor einigen Jahren als origineller Veranstaltungsort durchgesetzt. In der großen, gut von Tageslicht erleuchteten Halle finden Sie wegen der guten Akustik und dem ausreichenden Platz für Publikum und Bühne optimale Bedingungen für ein Konzert.

  • WAS: "Les Miserables Suite, Jazz- und Gospelstandards" präsentiert vom Chor Hohes C mit Begleitung (Bass, Drums, Keyboard)
  •  WANN: 13:00 - 13:45 Uhr
  • WAS: "Frühlingslust - singend und swingend mit frischem Schwung" die Woltersdorfer Chorgemeinschaft mit einem fröhlichen Programm
  • WANN: 14:00 - 14:45 Uhr
  • WAS: "Weltenbummler" Wat'n Klang spielt in einer Besetzung aus Gesang, Gitarre, Cello, Querflöte, Saxophon, Akkoredeon Percussion und afrikanischen Trommeln Weltmusik
  • WANN: 15:00 - 15:45 Uhr
  • WAS:  "Rain in May" zum Repertoire des Popchor Vocalise (Erwachsenen-Chor der Richard-Wagner-Schule Berlin) zählen deutsche und englische Titel aus Pop, Jazz und Gospel sowie populäre Ostrock-Klassiker
  • WANN: 16:00 - 16:45 Uhr
  • WAS:  "Come Together" schönste Beatles-Songs in interessanten Chorarrangements präsentiert vom Berliner Beatles Chor "Come Together"
  • WANN: 17:00 - 17:45 Uhr   


Foto: Wolfgang Gehrmann
Foto: Wolfgang Gehrmann

Bühne 7: Ehemalige Schloßkirche, Dorfstraße 38

 

Die Kirche ist schon im Mittelalter aus Feldsteinen erbaut und danach immer wieder umgebaut und restauriert worden. Sie ist heute das Standesamt der Gemeinde Schöneiche und wird als Konzertraum genutzt. Ein hochwertiger Konzertflügel von Steinway und eine hervorragende Akustik sowie die dazu passende Innenausstattung sind die besten Voraussetzungen für ein unvergessliches Erlebnis für 120 Gäste.

  • WAS: "Let's Swing, Rock, Jazz, Blues..." mit der Big Band Schöneiche
  • WANN: 13:00 - 14:00 Uhr
  • WAS: "Primavera" Klavierstücke von Chopin und Eigenkompositionen gespielt von Leonardo Meitz
  • WANN: 14:30 - 15:00 Uhr
  • WAS: "Beethoven Klaviersonaten: Nr. 9 (E-Dur) und Nr. 17 (d-Moll)" mit Christopher Sayles am Klavier
  • WANN: 15:15 - 16:00 Uhr
  • WAS: "Musik aus verschiedenen Epochen" die Musikschule OS J. Schlegel präsentiert Solisten (Klavier, Gitarre, Akkordeon) sowie das Flötentrio, Streichertrio, Akkordeonduo und das Saxophonensemble
  • WANN: 16:30 Uhr - 17:15 Uhr 
  • WAS: "RetoPerspektive" Klassische Gitarre solo dargeboten von Reto Weiche 
  • WANN: 17:30 - 18:15 Uhr
  • WAS: "Klassik im Musikfest" Junge Talente spielen klassische Werke am Flügel, präsentiert von Birgitta Wollenweber
  • WANN: 18:30 - 20:00 Uhr


Bühne 8: Theresienheim, Goethestraße 11 - 13

  • WAS: "Mit Blech durch die Zeit" mit dem Posaunenchor der Berliner Stadtmission
  • WANN: 14:00 - 14:30 Uhr
  • WAS: "Alte und Neue Musik" das Blockflötenquartett der ev. Kirchengemeinde präsentiert Musik für Quartett
  • WANN: 14:40 - 15:00 Uhr


Foto: Anselm Nitsche
Foto: Anselm Nitsche

Bühne 9: Streuobstwiese, Heinz-Oberfeld-Straße

 

Die Streuobstwiese am Kleinen-Spreewald-Park ist ideal für junge Familien mit Kindern. Zu den Musikfesten werden eine kleine Bühne sowie Bierzelt-Garnituren aufgestellt und vom Naturschutzaktiv werden erfrischende Getränke und belegte Brote angeboten. Sie befinden sich in der Natur und doch nicht weit von öffentlichen Verkehrsmitteln oder einem Restaurant entfernt, denn in der Nähe finden Sie das Hotel „Alte Mühle“ mit Restaurantbetrieb.

  • WAS: "Singende Stimme - Instrumentals und Songs auf der Resonator-Slide-Gitarre" Jan Haasler mit eigenem Stil zwischen fingerstyle-Gitarre und bottlenec guitar style
  • WANN: 14:00 - 15:15 Uhr
  • WAS: "Wasserblick" das Duo Wasserblick (Gitarre + Gesang) erzählt in seinen Liedern kleine Geschichten mit Blicken auf und durch das Wasser
  • WANN: 15:45 - 16:30 Uhr
  • WAS: "A World Of People" mit The Biggest House; Singersongwriter mit eigenen Kompositionen und Akustikgitarre
  • WANN: 16:45 - 17:30 Uhr


Foto. Anselm Nitsche
Foto. Anselm Nitsche

Bühne 10: Atrium im Rathaus, Dorfaue 1

  • WAS: "Agua de beber (Wasserlieder)" großes Mitsing-Konzert mit den Chören Jazz 'n Oldies, Schnulzenchor, Klangfarben, Schöneicher Kinderchor und Chor des Heinitz-Gymnasiums, Rüdersdorf
  • WANN: 14:00 - 15:00 Uhr
  • WAS: "Alle Vögel sind schon da!" der Kinderchor Schöneiche singt alte und neue Kinderlieder
  • WANN: 15:00 - 15:30 Uhr
  • WAS: "Let's swing, let's sing!" alles was gefällt - von Beatles bis Rammstein, von deutschem Pop bis zu afrikanischen Liedern mit dem Hofküchenchor (Friedrichshagen)
  • WANN: 15:35 - 15:55 Uhr
  • WAS: "O Primavera" die Chorgemeinschaft Schöneiche 1909 e.V. lässt Frühlingslieder erklingen
  • WANN: 16:00 - 17:00 Uhr
  • WAS: "Lost Valley"  Wiljalba - der Künstlername eines Vorfahren mit neuem Zauber: Singer / Songwriter David Frikell präsentiert mit Freunden ehrliche, kraftvolle und auch sensible neue Songs
  • WANN: 18:00 - 19:00 Uhr
Download
Liedtexte zum Mitsingen / 14 Uhr Atrium im Rathaus
Liedtexte Mitsingkonzert.pdf
Adobe Acrobat Dokument 36.5 KB


Foto: Fabian Zielke
Foto: Fabian Zielke

Bühne 11: Im Schloßpark, Ab der Buchenallee

 

Die von Bäumen gesäumte Wiese im Schlosspark ist ein bevorzugter Aufenthaltsort junger Leute und Familien mit Kindern. Dort, wo damals eine feste Parkbühne stand, bietet nun das grüne Gras den Boden für Klänge, die sich in der Natur wohlfühlen. Lassen Sie sich von der Atmosphäre anstecken.

  • WAS: "Music is cool…" die Schöneicher Jugendband Fast Decision mit neuem Programm
  • WANN: 14:30 - 15:00 Uhr
  • WAS: "Arabic meets Drums and POP" eine Reise durch die Kulturen mit dem Hoforchester Oranienburg: von Klezmer bis Samba, von Rock bis Orient, von Afrika bis Swing
  • WANN:15:30 - 16:30 Uhr
  • WAS: "Licht aus Kerze an" die Keller-Bluesband bietet bunt gemischt und unüberraschend ehrlich bekannte Evergreens
  • WANN: 17:00 - 18:00 Uhr
  • WAS: "BLUES / FUNK / SOUL" mit Bläsern, Rhythmusgruppe und Gesang streifen The Flangers u.a. durch gute alte Soulmusik
  • WANN: 18:30 - 19:30 Uhr
  • WAS: "Abschluss des Abends" der Langschlenderer (Multiinstrumentalist und Looper) begleitet von Dave Rose (Tänzer) lädt zum Träumen und Tanzen ein
  • WANN: 20:00 - 22:00 Uhr


Fotos: Anselm Nitsche
Fotos: Anselm Nitsche

Bühne 12: Manufaktur "von Blythen", Brandenburgische Straße 65

 

Lassen Sie sich im Blütengarten der Manufaktur mit einem Blüten-Aperitif in der Hand von wundervoller Musik verwöhnen. Das Manufaktur-Geschäft ist zum Musikfest geöffnet und bietet Blüten-Spezialitäten zum Probieren an.

  • WAS: "… vom Glück berauscht" Manukai und der Gitarrenkaiser mit wunderschönem handgemachtem Gitarrenpop und poetischem Jazz zwischen himmelhochjauchzend und Alltag
  • WANN: 15:00 - 16:00 Uhr
  • WAS: "Swing 'n' Grass roots" originale Instrumentals und deutschsprachige Vokalsongs mit dem Veranda Trio (bluegrass, swing, blues…)
  • WANN: 16:30 - 17:30 Uhr


Foto: Wolfgang Gehrmann
Foto: Wolfgang Gehrmann

Bühne 13: Dorfkirche, Dorfaue 21

 

Die evangelische Kirche finden Sie im denkmalgeschützten Dorfanger. Im 15./16. Jahrhundert aus Feldsteinen erbaut, zeigt sie uns die Spuren unserer Vorfahren innen wie außen noch heute. Die Dorfkirche bietet eine ganz besondere Atmosphäre und Platz für 130 Gäste.

  • WAS: "Geh aus mein Herz und suche Freud" der ökumenische Chor singt geistliche Volkslieder; Leitung und Orgelsolo: Lothar Graap
  • WANN: 15:00 - 15:45 Uhr
  • WAS: "Klassische Bläsermusik" die 5 Blechbläser von Holy-Brass spielen alte Meister von Bach bis Granowski
  • WANN: 16:00 - 17:00 Uhr
  • WAS: "Frühlingslieder " mit dem Seniorenchor Schöneiche
  • WANN: 17:30 - 18:00 Uhr
  • WAS: "Lieder im Alltag" ein kammermusikalisches Programm mit Liedern verschiedener Genres, humoristisch und unterhaltsam bis ernst und nachdenklich, mit dem Duo die linkshändler (O.Gössel, L. Moldvai)
  • WANN: 18:15 - 19:00 Uhr


Bühne 14: Eisdiele "Süße Sünde", Am Goethepark 17a

  • WAS: "Musik die im Ohr bleibt" FortySeven spielt Musik aus dem Berliner Schmelztiegel der Kulturen: Poppig, rockig und etwas jazzig; freche wie gefühlvolle Songs in Deutsch und Englisch
  • WANN: 15:00 - 16:00 Uhr
  • WAS: "around the world" eine Folkpop-Weltreise mit "Sander van Flint"
  • WANN: 16:30 - 17:30 Uhr
  • WAS: "Through the Seasons" Die 3Seasons laden zu frischen Akustiksongs zum Tanzen und zur guten Laune ein!
  • WANN: 18:30 - 19:30 Uhr


Bühne 15: Kulturgießerei, An der Reihe 5

 

Die Kulturgießerei, direkt am Ortseingang gelegen, ist ein ehemaliges Fabrikgebäude und wird seit 1994 von der Kunst- und Kulturinitiative Schöneiche e.V. als vielseitiges Veranstaltungshaus genutzt. Der Saal mit sehr guter Akustik bietet multifunktionale 

Nutzungsmöglichkeiten. Lichttechnik, Bühne, 110 Stühle und Sitztreppen stehen flexibel für Konzerte zur Verfügung, je nach Interesse mit oder ohne Tanzfläche. Weiterhin gibt es ein Foyer, Café mit Bar und den grünen Gartenbereich mit Terrasse. Insgesamt ein tolles Ambiente für Veranstaltungen!

  • WAS: "Let's swing!" Ja(t)zzt aber los! - die Bigband des Gerhart-Hauptmann-Gymnasiums in Berlin Friedichshagen swingt im Mai
  • WANN: 15:00 - 15:45 Uhr
  • WAS: "Rock-Pop-Cover" The Fellows - Band der Musikschule Hugo Distler (Eggersdorf) spielt moderne Interpretationen
  • WANN: 16:30 - 17:30 Uhr
  • WAS: "Akkordeon - FAUSTdick - von piano bis forte" das Akkordeonorchester die Treptower Tastenteufel spielt klassische und moderne Werke
  • WANN: 18:00 - 19:00 Uhr
  • WAS: "Auf einen Swing mit der Zeit!" das akustisches Quartett Anna-Meier-Projekt präsentiert neue Arrangements, die beschwingt, geswingt und poppig zum Lauschen oder Tanzen anregen
  • WANN: 19:300 - 20:15 Uhr
  • WAS: "This how we do it" moderne Songcover und eigene Titel, Akustiksound, Soul, Rock, Folk, Pop… mit Unplugged
  • WANN: 20:45 - 21:30 Uhr
  • WAS: "Rockkonzert" Bleeding Vintage spielen eigene Rockmusik und einige Cover
  • WANN: 22:00 - 22:45 Uhr
  • WAS: "Immer nur" lautstadt rocken mit einem Mix aus Rock, Ska und leicht angepunkter Gitarrenmusik, die durch ihre Laute und laute Musik hervorsticht, den Saal
  • WANN: 23:15 - 0:00 Uhr



Bühne 16: Restaurant "Tannenhof", Friedrichshagener Straße 23

Das Restaurant „Tannenhof“ ist ein gepflegtes Restaurant mit stilvoller und gemütlicher  Atmosphäre. Im Innenbereich können 80 Gäste Platz nehmen, zusätzlich 60 auf der Terrasse.  Das Restaurant gehört seit 100 Jahren zur Geschichte Schöneiches.  Sie können  vorzügliches Essen und einen guten Wein genießen. 

Sie können am Haus parken oder in 5 Minuten von der Straßenbahn laufen.

  • WAS: "Let the music play" Musikalischer Nachtisch mit Steve Horn und seiner Bläsergruppe
  • WANN: 18:00 - 22:00 Uhr

 

 

 

 

Änderungen vorbehalten.

Download
Programm Musikfest Schöneiche 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 221.4 KB